Zinsen & Anleihenkurse

Die Wechselwirkung zwischen Zinsen und Anleihenkursen ist vielen Privatanlegern unbekannt. Dabei beeinflusst sie maƟgeblich die Wertentwicklung von verzinsten Anlagen und Rentenfonds. Und zwar nach der Faustregel: steigende Zinsen = sinkende Anleihenkurse.

Innerhalb der EU spielt die Europäische Zentralbank dabei eine wichtige Rolle. Mittels ihrer Zinspolitik sorgt sie für Preisstabilität, indem sie versucht die Inflation in einer moderaten Bandbreite zu halten. Ein Nebeneffekt dabei ist, dass dabei Kurse bereits emittierter Anleihen reagieren.